Logo der Universitätsmedizin Mainz
GIFTINFORMATIONSZENTRUM der Länder
Rheinland-Pfalz und Hessen
     -Klinische Toxikologie-
 

Willkommen auf der Homepage des

Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen

 

Das Giftinformationszentrum (GIZ) der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen an der Universitätsmedizin in Mainz bietet für alle Anrufer unter der Rufnummer 06131-19240 rund um die Uhr professionelle und ärztliche Beratung bei Vergiftungen aller Art.

Das GIZ-Mainz besteht seit dem Jahr 1964 und ist eines von 9 deutschen Giftinformationszentren. Seit dem Jahr 2000 ist das GIZ Mainz von den Ländern Rheinland-Pfalz und Hessen nach dem Chemikaliengesetz (§16e) als zuständiges Giftinformationszentrum benannt.

Das GIZ Mainz befindet sich in der Universitätsmedizin Mainz und bildet mit der internistischen Intensivstation eine logistische und teilweise auch personelle Einheit. Das interdisziplinäre Beratungsteam besteht aus erfahrenen Ärztinnen und Ärzten mit langjähriger internistischer sowie intensivmedizinischer Erfahrung und wird durch Diplom-Chemiker, Diplom-Biologen und Pharmazeuten personell und inhaltlich ergänzt.

 

 

Information in eigener Sache:

Unsere Homepage befindet sich momentan im Wiederaufbau, weitere Inhalte sind in Arbeit und werden schon bald freigeschaltet.

 

 

Logo des Giftinformationszentrums
GIFTNOTRUF
06131 19240
Kontakt

Giftberatung:
06131 19240

Sekretariat:
06131 17-7167
(Mo-Fr 08:30-14:00)

Fax:
06131 232468

E-Mail

Postanschrift:
Langenbeckstraße 1
Gebäude 601
55131 Mainz

Jahresbericht